Moxibusition
Moxibusition heißt wörtlich übersetzt „Moxa verbrennen“ und ist eine Kombination chinesischer Pharmatherapie und gezielter Wärmebehandlung. Sie vertreibt nach Vorstellungen der traditionellen Medizin Nässe und Kälte. Die Moxibusition fördert auch den Blut- und Qi (Energie) Fluss.
  • Moxa soll besonders Yang beleben
  • die Meridiane erwärmen und die Kälte austreiben
  • den glatten Fluß von Blut und Lebenenergie fördern
  • eine vorbeugende Wirkung gegen viele Krankheiten haben und dadurch lebensverlängernd wirken
  • die Antikörperbildung anregen
  • stimuliert das Immunsystem
  • beseitigt Qi- und Blutstagnation durch Förderung der Zirkulation
  • Schmerzlinderung
  • Krankheitsvorbeugung und Gesunderhaltung durch Aktivierung der Abwehrkräfte